Wofür steht X50CrMoV15?

Wofür steht X50CrMoV15?

 

Auf vielen hochwertigen Messern bzw. deren Verpackung befindet sich die Aufschrift "X50CrMoV15" oder "CrMoV15". Dies ist ein Hinweis auf die für das Messer verwendete Stahlsorte X50CrMoV15.

Dabei handelt es sich um einen rostfreien Messerstahl, der ca. 0,50% Kohlenstoff enthält und als weitere Legierungsbestandteile Chrom, Molybdän und Vanadium.

Durch den Chromgehalt von ca. 15% wird das Messer besonders beständig gegen Korrosion, z.B. durch Fruchtsäuren. Auch wenn Sie also z.B. saure Früchte schneiden und das Messer nicht sofort danach abwaschen und abtrocknen, brauchen Sie bei einer X50CrMoV15-Klinge keine Sorge vor Rost zu haben.

Das Molybdän verstärkt den Schutz gegen Korrosion und Lochfraß noch weiter und erhöht gleichzeitig die Festigkeit des Stahls. Eine Reinigung in der Spülmaschine mit ihren aggressiven Reinigungsmitteln ist für eine X50CrMoV15-Klinge i.d.R. kein Problem. (Achtung, Messer mit Holzgriffen gehören nicht in die Spülmaschine.)

Eine geringe Beimengung von Vanadium in der Legierung erhöht schließlich noch die Verschleißfestigkeit und Zähigkeit des Stahls.

Mit X50CrMoV15 erhalten Sie also einen Klingenstahl, der sehr robust und verschleißfest ist und dabei korrosionsbeständig und pflegeleicht.

Messer aus X50CrMoV15 haben einen feinen Schliff und eine langanhaltende Schärfe; zudem kann ein solches Messer später bei Bedarf leicht nachgeschärft werden.